Exkursion auf die Schwäbische Alb

im Rahmen des Geographieunterrichtes sind wir am MLG immer gerne unterwegs. Die Schwäbische Alb mit ihren Höhlen und Fossilien besuchen wir dabei besonders gerne.

So können wir all das, was wir zuvor in der Schule in der Unterstufe über die Karstlandschaft lernen, direkt vor Ort sehen und erleben.

In der Regel stehen das Erkunden einer Höhle, bevorzugt der spannenden Laichinger Tiefenhöhle, der Besuch des Urweltmuseums Hauff sowie die Suche nach Fossilien im Steinbruch Kromer auf dem Programm.

Die Tiefenhöhle ist schon von ihrer Befahrung her über die vielen Leitern und ihre interessanten Gesteinsformationen äußerst beeindruckend. Die Fossilien im Urweltmuseum sind unglaublich gut erhalten und zeigen detailreich die einstige Vielfalt im einstigen Jurameer. Die Dichte an Fossilien im Schiefer auf der Schwäbischen Alb ist im Allgemeinen hoch, sodass jeder Amateurfossilienjäger mit etwas Ausdauer zumindest ein paar Ammoniten findet.

Auch wenn wir am Exkursionstag jedes Mal ein ziemliches Mammutprogramm absolvieren, kamen bisher alle müde und mit Tonnen von Schieferplatten beladen, aber stets gut gelaunt und mit viele tollen Eindrücken sicher zurück nach Hause.                   

Vollmer Fachschaft Geographie

                                                                                                         

 

In der Laichinger Tiefenhöhle

Hardstraße 2 - 76530 Baden-Baden

Information : 07221 932366

FAX : 07221 932370

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!




 

Impressum

 

Datenschutzerklärung

 

Markgraf-Ludwig Gymnasium 2020